Freizeitliga

Berichte von den Spieltagen 2018/2019

Mit zwei Auswärts-Siegen zurück im Meisterschaftskampf Am 26. Februar 2019 musste unser Hobbyligateam zum Tabellenletzten nach Herrsching. Nach zuletzt zwei Pleiten war unser Team zwischenzeitlich auf den 4. Platz zurück gefallen. Peter Salomon vertrat den abwesenden Teamchef Winsley Fernando und hatte ein gutes Händchen bei der Aufstellung. Der TSV Herrsching hatte keine Chance das Spiel zu gewinnen. Unser Team war überlegen und gewann, außer im Dameneinzel, deutlich in jeweils 2 Sätzen. Das Dameneinzel ging äußerst knapp in 3 Sätzen an Herrsching. Die Einzelergebnisse sehen Sie (hier…) Am Mittwoch, den 10. April 2019 war das Hobbyliga Team, mit Teamchef Winsley Fernando, beim SV Esting zu Gast. Wie schon beim Heimspiel in Türkenfeld gab es spannende Spiele gegen den starken Kontrahenten. Am Ende konnte der TSV Türkenfeld mit einem Sieg beide Punkte mit nach Hause nehmen. Mit diesen Punkten konnte sich unser Team wieder in den Wettbewerb um den Meistertitel zurück melden. Aufgrund von zwei Spielen mehr als der bisherige Tabellenführer SV München sind wir derzeit auf Platz 1. Die Einzelergebnisse sehen Sie (hier…) Nervenkrimi in Wessling Am Freitag, 8. Februar 2019 trat unser Hobbyliga-Team zum letzten Spiel der Hinrunde beim SC Wessling an. Beide Teams sind spielerisch auf gleichem Niveau und so erwarteten wir ein spannendes Spiel mit knappem Ergebnis. Und spannend war es in der Tat. Zuerst sah es sehr gut aus, da der SC Wessling keine Dame für das Dameneinzel fand, der Punt daher kampflos an uns ging. Doch im weiteren Spielverlauf konnten wir unser Potential nicht richtig umsetzen. Warum wissen wir nicht – vielleicht spielten die Bälle (in Wessling spielten wir mit Naturfeder- statt Plastikbällen) eine Rolle. Doch außer unserem besten Spieler Matthias Hennig, der sein Herreneinzel klar in 2 Sätzen gewann und dem Mixed, dass der SC Wessling recht eindeutig für sich verbuchen konnte, waren alle weiteren drei Spiele äußerst spannend. Alle endeten erst im finalen 3. Satz und zwar mit dem denkbar knappsten Unterschied von 2 Punkten. Und so kehrten wir statt einem möglichen 4:2 Sieg mit einer 2:4 Niederlage heim – so knallhart kann Sport sein… Die Einzelergebnisse finden Sie (hier…) Nun sind wir auf dem 3. Platz hinter dem SC Wessling gelandet und freuen uns schon auf die Rückrunde! Überraschend hohe Niederlage in München Am Montag 14. Januar 2019 trat unser Team zum ersten Spiel im neuen Jahr beim SV München-Laim an. Beide Teams waren verlustpunktfrei auf dem ersten Tabellenplatz der Hobbyliga Staffel Fürstenfeldbruck. Man erwartete also ein spannendes Spiel mit knappem Ergebnis. Doch völlig überraschend unterlag unser erfolgsverwöhntes Team klar mit 1 : 5 und alle Spiele endeten jeweils in 2 Sätzen. Die einzig stabile Leistung zeigte unsere Dame Carina Preißler. Sie bezwang ihr Kontrahentin auch klar in 2 Sätzen und holte damit den einzigen Punkt für den TSV Türkenfeld. Für die nächsten Partien erwarten wir eine deutliche Leistungssteigerung, wenn das Team um den Titel weiter mitspielen will. Nachfolgen die Einzelergebnisse (noch mit Schneeflocken im screenshot): Überzeugender Sieg Am Montag 26. November 2018 hatte das Hobbyliga Team des TSV Türkenfeld den SV Esting zu Gast. Verletzungsbedingt musste Teamchef Winsley Fernando auf 3 SpielerIn verzichten. Doch das Manko war der Türkenfelder Mannschaft nicht anzumerken. Ohne Probleme konnte ein überzeugender Sieg mit jeweils 2:0 Sätzen in den Spielen eingefahren werden. Die beiden verloren gegangenen Spiele im Herrendoppel 2 und im Dameneinzel gingen nach jeweils 3 Sätzen nur sehr knapp an den SV Esting. Mit dem 2. Sieg im zweiten Ligaspiel ist die Mannschaft des TSV Türkenfeld Tabellenführer, punktgleich mit dem SV München-Laim. Zum Spitzenspiel der beiden ungeschlagenen Mannschaften kommt es im Januar 2019, wenn unser Team in München antritt. Beginn der Saison 2018/19. Am Montag 08. Oktober 2018 begann für unser Hobbyliga Team die Saison 2018/19. Als Gast konnten wir den TSV Herrsching begrüßen. Teamchef Winsley Fernando standen alle SpielerInnen zur Verfügung, so dass der TSV Türkenfeld in Bestbesetzung antreten konnte. Unser Gast hatte nicht das Glück und musste auf die beste Spielerin im Team verzichten. In den vergangenen Spielzeiten ging unser Team immer als Favorit in die Begegnung gegen Herrsching. Nur einmal konnte Herrsching einen Punkt gegen unser Team holen. Alle anderen Spiele wurden zum Teil auch deutlich gewonnen. So war es auch diesmal. Die einzelnen Paarungen (siehe beigefügte Ergebnisliste) wurden sehr deutlich und überzeugend gewonnen. Am Ende stand ein klarer 6:0 Sieg mit 12:0 Sätzen auf der Habenseite.

Freizeitliga

Berichte von den Spieltagen 2018/2019

Mit zwei Auswärts-Siegen zurück im Meisterschaftskampf Am 26. Februar 2019 musste unser Hobbyligateam zum Tabellenletzten nach Herrsching. Nach zuletzt zwei Pleiten war unser Team zwischenzeitlich auf den 4. Platz zurück gefallen. Peter Salomon vertrat den abwesenden Teamchef Winsley Fernando und hatte ein gutes Händchen bei der Aufstellung. Der TSV Herrsching hatte keine Chance das Spiel zu gewinnen. Unser Team war überlegen und gewann, außer im Dameneinzel, deutlich in jeweils 2 Sätzen. Das Dameneinzel ging äußerst knapp in 3 Sätzen an Herrsching. Die Einzelergebnisse sehen Sie (hier…) Am Mittwoch, den 10. April 2019 war das Hobbyliga Team, mit Teamchef Winsley Fernando, beim SV Esting zu Gast. Wie schon beim Heimspiel in Türkenfeld gab es spannende Spiele gegen den starken Kontrahenten. Am Ende konnte der TSV Türkenfeld mit einem Sieg beide Punkte mit nach Hause nehmen. Mit diesen Punkten konnte sich unser Team wieder in den Wettbewerb um den Meistertitel zurück melden. Aufgrund von zwei Spielen mehr als der bisherige Tabellenführer SV München sind wir derzeit auf Platz 1. Die Einzelergebnisse sehen Sie (hier…) Nervenkrimi in Wessling Am Freitag, 8. Februar 2019 trat unser Hobbyliga-Team zum letzten Spiel der Hinrunde beim SC Wessling an. Beide Teams sind spielerisch auf gleichem Niveau und so erwarteten wir ein spannendes Spiel mit knappem Ergebnis. Und spannend war es in der Tat. Zuerst sah es sehr gut aus, da der SC Wessling keine Dame für das Dameneinzel fand, der Punt daher kampflos an uns ging. Doch im weiteren Spielverlauf konnten wir unser Potential nicht richtig umsetzen. Warum wissen wir nicht – vielleicht spielten die Bälle (in Wessling spielten wir mit Naturfeder- statt Plastikbällen) eine Rolle. Doch außer unserem besten Spieler Matthias Hennig, der sein Herreneinzel klar in 2 Sätzen gewann und dem Mixed, dass der SC Wessling recht eindeutig für sich verbuchen konnte, waren alle weiteren drei Spiele äußerst spannend. Alle endeten erst im finalen 3. Satz und zwar mit dem denkbar knappsten Unterschied von 2 Punkten. Und so kehrten wir statt einem möglichen 4:2 Sieg mit einer 2:4 Niederlage heim – so knallhart kann Sport sein… Die Einzelergebnisse finden Sie (hier…) Nun sind wir auf dem 3. Platz hinter dem SC Wessling gelandet und freuen uns schon auf die Rückrunde! Überraschend hohe Niederlage in München Am Montag 14. Januar 2019 trat unser Team zum ersten Spiel im neuen Jahr beim SV München-Laim an. Beide Teams waren verlustpunktfrei auf dem ersten Tabellenplatz der Hobbyliga Staffel Fürstenfeldbruck. Man erwartete also ein spannendes Spiel mit knappem Ergebnis. Doch völlig überraschend unterlag unser erfolgsverwöhntes Team klar mit 1 : 5 und alle Spiele endeten jeweils in 2 Sätzen. Die einzig stabile Leistung zeigte unsere Dame Carina Preißler. Sie bezwang ihr Kontrahentin auch klar in 2 Sätzen und holte damit den einzigen Punkt für den TSV Türkenfeld. Für die nächsten Partien erwarten wir eine deutliche Leistungssteigerung, wenn das Team um den Titel weiter mitspielen will. Nachfolgen die Einzelergebnisse (noch mit Schneeflocken im screenshot): Überzeugender Sieg Am Montag 26. November 2018 hatte das Hobbyliga Team des TSV Türkenfeld den SV Esting zu Gast. Verletzungsbedingt musste Teamchef Winsley Fernando auf 3 SpielerIn verzichten. Doch das Manko war der Türkenfelder Mannschaft nicht anzumerken. Ohne Probleme konnte ein überzeugender Sieg mit jeweils 2:0 Sätzen in den Spielen eingefahren werden. Die beiden verloren gegangenen Spiele im Herrendoppel 2 und im Dameneinzel gingen nach jeweils 3 Sätzen nur sehr knapp an den SV Esting. Mit dem 2. Sieg im zweiten Ligaspiel ist die Mannschaft des TSV Türkenfeld Tabellenführer, punktgleich mit dem SV München-Laim. Zum Spitzenspiel der beiden ungeschlagenen Mannschaften kommt es im Januar 2019, wenn unser Team in München antritt. Beginn der Saison 2018/19. Am Montag 08. Oktober 2018 begann für unser Hobbyliga Team die Saison 2018/19. Als Gast konnten wir den TSV Herrsching begrüßen. Teamchef Winsley Fernando standen alle SpielerInnen zur Verfügung, so dass der TSV Türkenfeld in Bestbesetzung antreten konnte. Unser Gast hatte nicht das Glück und musste auf die beste Spielerin im Team verzichten. In den vergangenen Spielzeiten ging unser Team immer als Favorit in die Begegnung gegen Herrsching. Nur einmal konnte Herrsching einen Punkt gegen unser Team holen. Alle anderen Spiele wurden zum Teil auch deutlich gewonnen. So war es auch diesmal. Die einzelnen Paarungen (siehe beigefügte Ergebnisliste) wurden sehr deutlich und überzeugend gewonnen. Am Ende stand ein klarer 6:0 Sieg mit 12:0 Sätzen auf der Habenseite.
TSV Türkenfeld 1923 e.V.
Abteilung Badminton
TSV Türkenfeld 1923 e.V.
Abteilung Badminton