Turnierteilnahme

Südostdeutsche Einzelmeisterschaft

der Altersklassen U13 bis U19

Samstag/Sonntag 13./14. Januar 2018  Erste Erfahrungen auf der Südostdeutschen Meisterschaft. Am 13./ 14. Januar 2018 fand in Augsburg die Südostdeutsche Einzelmeisterschaft der Altersklassen U13 bis U19 statt. Der zwölfjährige Benjamin Engelhardt war hier als erster Spieler des TSV Türkenfeld Badminton in der Einzel- und Doppeldisziplin am Start. Im Jungeneinzel U13 traf er am Samstag in der ersten Runde auf Miguel Nguyen vom BSV Eggenstein-Leopoldshafen. Souverän setzte sich Benni hier mit 21:7/ 21:7 gegen seinen baden-württembergischen Konkurrenten durch. Im Achtelfinale wartete dann der viertgesetzte Konrad Rötzer von der SG Gittersee. Nach einem guten Start konnte sich Benni hier den ersten Satz mit 21:13 holen. Im zweiten Satz fand sein Gegner jedoch besser ins Spiel, wodurch der Durchgang mit 14:21 verloren ging. Der dritte Satz war von Beginn an ein Kopf-an-Kopf- Rennen und gegen Ende führte der Türkenfelder sogar mit 20:19. Letztendlich bewies sein Gegenüber jedoch die besseren Nerven und so ging der entscheidende Satz mit 25:23 an den Sachsen, wodurch Benni aus dem Einzelwettbewerb ausschied. Am darauffolgenden Tag ging es zusammen mit seinem zugelosten Partner Leander Pluntke von der HSG DHfK Leipzig im Jungendoppel U13 weiter. Auch hier wurde die erste Runde mit einem 21:15/ 21:12 - Sieg gegen Josef Bösl und Patrick Gayr vom TSV Wolfstein überzeugend gemeistert. Im Viertelfinale mussten die beiden dann gegen die erstgesetzten Tillmann Reuther (SG Bräunsdorf) und Theodor Scholze (TSV Blau-Weiß Röhrsdorf) antreten. Trotz Außenseiterstatus konnten Benni und Leander, die bei diesem Turnier zum ersten Mal gemeinsam spielten, durchgehend Druck auf das Favoriten-Doppel ausüben. Am Ende ging das Match dennoch mit 21:14/ 22:20 an die erfahrenere Doppelpaarung aus Sachsen. Insgesamt war die Meisterschaft für den Türkenfelder trotz der knappen Niederlagen gegen höher gesetzte Spieler eine positive Erfahrung. Benni konnte auf seinem ersten Turnier auf südostdeutscher Ebene gegen erfahrenere Gegner zumindest mithalten und es bleibt die Gewissheit, dass dies nicht seine letzte Südostdeutsche Meisterschaft war. Anbei ein kurzes Video von der Rückhand des zwölfjährigen Türkenfelders, die ihm während des Turniers immer wieder aus schwierigen Situationen half und Benni auch den ein oder anderen Punkt einbrachte:
www.tsv-tuerkenfeld.de

Turnierteilnahme

Südostdeutsche Einzelmeisterschaft der Altersklassen U13

bis U19

Samstag/Sonntag 13./14. Januar 2018  Erste Erfahrungen auf der Südostdeutschen Meisterschaft. Am 13./ 14. Januar 2018 fand in Augsburg die Südostdeutsche Einzelmeisterschaft der Altersklassen U13 bis U19 statt. Der zwölfjährige Benjamin Engelhardt war hier als erster Spieler des TSV Türkenfeld Badminton in der Einzel- und Doppeldisziplin am Start. Im Jungeneinzel U13 traf er am Samstag in der ersten Runde auf Miguel Nguyen vom BSV Eggenstein- Leopoldshafen. Souverän setzte sich Benni hier mit 21:7/ 21:7 gegen seinen baden-württembergischen Konkurrenten durch. Im Achtelfinale wartete dann der viertgesetzte Konrad Rötzer von der SG Gittersee. Nach einem guten Start konnte sich Benni hier den ersten Satz mit 21:13 holen. Im zweiten Satz fand sein Gegner jedoch besser ins Spiel, wodurch der Durchgang mit 14:21 verloren ging. Der dritte Satz war von Beginn an ein Kopf-an-Kopf- Rennen und gegen Ende führte der Türkenfelder sogar mit 20:19. Letztendlich bewies sein Gegenüber jedoch die besseren Nerven und so ging der entscheidende Satz mit 25:23 an den Sachsen, wodurch Benni aus dem Einzelwettbewerb ausschied. Am darauffolgenden Tag ging es zusammen mit seinem zugelosten Partner Leander Pluntke von der HSG DHfK Leipzig im Jungendoppel U13 weiter. Auch hier wurde die erste Runde mit einem 21:15/ 21:12 - Sieg gegen Josef Bösl und Patrick Gayr vom TSV Wolfstein überzeugend gemeistert. Im Viertelfinale mussten die beiden dann gegen die erstgesetzten Tillmann Reuther (SG Bräunsdorf) und Theodor Scholze (TSV Blau-Weiß Röhrsdorf) antreten. Trotz Außenseiterstatus konnten Benni und Leander, die bei diesem Turnier zum ersten Mal gemeinsam spielten, durchgehend Druck auf das Favoriten-Doppel ausüben. Am Ende ging das Match dennoch mit 21:14/ 22:20 an die erfahrenere Doppelpaarung aus Sachsen. Insgesamt war die Meisterschaft für den Türkenfelder trotz der knappen Niederlagen gegen höher gesetzte Spieler eine positive Erfahrung. Benni konnte auf seinem ersten Turnier auf südostdeutscher Ebene gegen erfahrenere Gegner zumindest mithalten und es bleibt die Gewissheit, dass dies nicht seine letzte Südostdeutsche Meisterschaft war. Anbei ein kurzes Video von der Rückhand des zwölfjährigen Türkenfelders, die ihm während des Turniers immer wieder aus schwierigen Situationen half und Benni auch den ein oder anderen Punkt einbrachte:
TSV Türkenfeld 1923 e.V.
Abteilung Badminton
www.tsv-tuerkenfeld.de
TSV Türkenfeld 1923 e.V. Abteilung Badminton