Turnierteilnahme

Bayerische Meisterschaft

Erneuter Podestplatz für Benni bei der Bayerischen Meisterschaft Am 6./ 7. Oktober fand in Neuburg an der Donau die Bayerische Einzelmeisterschaft 2018 der Jugend statt. Die besten Badminton-Athleten Bayerns der U15 bis U19 spielten nach dem einfachen K.O.-System in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed, wobei nur der 1. Platz ausgespielt wurde. Neben Benjamin Engelhardt nahmen in der Altersklasse U15 aus Türkenfeld auch Hannah Eichhorn und Jérôme Seelmann - die aktuellen Einzel-Bezirksmeister der U15 - teil. Hannah musste in ihrem Auftaktmatch im Mädcheneinzel eine sehr knappe Niederlage mit 7:21/ 23:21/ 19:21 einstecken und belegte so den 17. Platz. Im Mixed zusammen mit Jérôme kam es in der ersten Runde ebenfalls zu einem spannenden Spiel, welches die Türkenfelder mit 17:21/ 21:13/ 21:14 für sich entscheiden konnten. Im Achtelfinale mussten sich die beiden allerdings gegen die Drittgesetzten geschlagen geben und erreichten somit den 9. Platz. Jérôme setzte sich in seinem Auftaktspiel im Einzel souverän mit 21:16/ 21:16 durch und musste im darauffolgenden Achtelfinale gegen den erstgesetzten Marc Häfner (TV Augsburg) spielen. In einem spannenden Spiel gelang dem Türkenfelder mit 20:22/ 21:17/ 21:15 die große Überraschung und er zog ins Viertelfinale ein. Hier konnte er sich jedoch nicht erneut durchsetzen und erreichte so den 5. Platz. Benni erreichte nach einem sehr einfachen 21:6/ 21:6-Auftaktsieg in der Einzeldisziplin das Achtelfinale, musste sich hier allerdings bereits geschlagen geben und beendete die Disziplin somit mit dem 9. Platz. Im Jungendoppel gelang ihm dafür zusammen mit Lovis Fischer (ESV München) ohne Satzverlust nach zwei Spielen der Sprung ins Halbfinale. Das Halbfinalmatch ging schließlich in zwei Sätzen an die Erstgesetzten und späteren Turniersieger Dittrich/ Häfner (TV Augsburg). Damit erreichte Benni - nach seinem letztjährigen Vizemeistertitel im Einzel U13 - mit dem 3. Platz im Doppel U15 erneut einen Podestplatz bei der BBV- Einzelmeisterschaft. Es war somit wieder eine sehr erfolgreiche Landesmeisterschaft aus Sicht des TSV Türkenfeld. Neben Bennis 3. Platz im Doppel ist auch Jérômes Leistung hervorzuheben, welcher sich ohne Setzplatz im Einzel ins Viertelfinale kämpfte und hier somit eine bessere Platzierung erreichte als Benni. Die Disziplinen Mädchen- und Jungendoppel wurden am Sonntag live übertragen und sind online verfügbar unter: http://sportdeutschland.tv/badminton/re-live- bayerische-einzelmeisterschaft-u15-u19-tag-2 Benni und Lovis (links im hinteren Feld) im Halbfinale gegen die erstgesetzten Augsburger

Turnierteilnahme

Bayerische Meisterschaft

Erneuter Podestplatz für Benni bei der Bayerischen Meisterschaft Am 6./ 7. Oktober fand in Neuburg an der Donau die Bayerische Einzelmeisterschaft 2018 der Jugend statt. Die besten Badminton-Athleten Bayerns der U15 bis U19 spielten nach dem einfachen K.O.-System in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed, wobei nur der 1. Platz ausgespielt wurde. Neben Benjamin Engelhardt nahmen in der Altersklasse U15 aus Türkenfeld auch Hannah Eichhorn und Jérôme Seelmann - die aktuellen Einzel-Bezirksmeister der U15 - teil. Hannah musste in ihrem Auftaktmatch im Mädcheneinzel eine sehr knappe Niederlage mit 7:21/ 23:21/ 19:21 einstecken und belegte so den 17. Platz. Im Mixed zusammen mit Jérôme kam es in der ersten Runde ebenfalls zu einem spannenden Spiel, welches die Türkenfelder mit 17:21/ 21:13/ 21:14 für sich entscheiden konnten. Im Achtelfinale mussten sich die beiden allerdings gegen die Drittgesetzten geschlagen geben und erreichten somit den 9. Platz. Jérôme setzte sich in seinem Auftaktspiel im Einzel souverän mit 21:16/ 21:16 durch und musste im darauffolgenden Achtelfinale gegen den erstgesetzten Marc Häfner (TV Augsburg) spielen. In einem spannenden Spiel gelang dem Türkenfelder mit 20:22/ 21:17/ 21:15 die große Überraschung und er zog ins Viertelfinale ein. Hier konnte er sich jedoch nicht erneut durchsetzen und erreichte so den 5. Platz. Benni erreichte nach einem sehr einfachen 21:6/ 21:6- Auftaktsieg in der Einzeldisziplin das Achtelfinale, musste sich hier allerdings bereits geschlagen geben und beendete die Disziplin somit mit dem 9. Platz. Im Jungendoppel gelang ihm dafür zusammen mit Lovis Fischer (ESV München) ohne Satzverlust nach zwei Spielen der Sprung ins Halbfinale. Das Halbfinalmatch ging schließlich in zwei Sätzen an die Erstgesetzten und späteren Turniersieger Dittrich/ Häfner (TV Augsburg). Damit erreichte Benni - nach seinem letztjährigen Vizemeistertitel im Einzel U13 - mit dem 3. Platz im Doppel U15 erneut einen Podestplatz bei der BBV- Einzelmeisterschaft. Es war somit wieder eine sehr erfolgreiche Landesmeisterschaft aus Sicht des TSV Türkenfeld. Neben Bennis 3. Platz im Doppel ist auch Jérômes Leistung hervorzuheben, welcher sich ohne Setzplatz im Einzel ins Viertelfinale kämpfte und hier somit eine bessere Platzierung erreichte als Benni. Die Disziplinen Mädchen- und Jungendoppel wurden am Sonntag live übertragen und sind online verfügbar unter: http://sportdeutschland.tv/badminton/re-live-bayerische- einzelmeisterschaft-u15-u19-tag-2 Benni und Lovis (links im hinteren Feld) im Halbfinale gegen die erstgesetzten Augsburger
TSV Türkenfeld 1923 e.V.
Abteilung Badminton
TSV Türkenfeld 1923 e.V. Abteilung Badminton