Turnierteilnahme

3. Qualifikation für die

oberbayerische Rangliste der   

Jugend 2017

Samstag / Sonntag 10./11. Dezember 2016   Am Wochenende 10. / 11. Dezember 2016 spielten 5 Türkenfelder Nachwuchsspieler auf dem dritten und letzten Bezirksqualifikationsturnier für die Rangliste 2017. Im Mädcheneinzel U13 kämpfte sich Paula Eichhorn als ungesetzte Spielerin ins Viertelfinale und erreichte letztendlich den 8. Platz. Im Jungeneinzel U13 blieb unser erstgesetzter Benjamin Engelhardt weiterhin ungeschlagen und sicherte sich nach einem Sieg gegen Emil Ecker (Polizei SV München) im Finale zum dritten Mal den 1. Platz. Im Jungeneinzel U15 schaffte es Jérôme Seelmann ins Halbfinale und setzte sich im Spiel um den 3. Platz gegen den drittgesetzten Julian Brinck (1. BC Pfaffenhofen/ Scheyern) durch. Im Mädcheneinzel U17 unterlag Marla Töpler im Viertelfinale, spielte sich nach einem Sieg gegen die drittgesetzte Ann-Kathrin Bürkle (TSV Neubiberg/ Ottobrunn) jedoch noch auf den 5. Platz . Im Jungeneinzel U17 musste Malte Töpler bereits in der ersten Runde gegen den erstgesetzten Florian Menacher (TSV Neuhausen-Nymphenburg) spielen und unterlag nach einem packenden Match sehr knapp 21:14/ 10:21/ 18:21. Er gewann alle darauffolgenden Spiele und erreichte so den 17. Platz Die Gesamtwertung nach 3 Turnieren lautet: Aurelia Stein: 3 / 2 / - Felicia Stein: - / 14 / - Paula Eichhorn: - / 10 / 8 Benjamin Engelhardt: 1 / 1 / 1 Hannah Eichhorn: 13 / 13 / - Jérôme Seelmann: 7 / 5 / 3 Fiona Seelmann: 9 / 15 / - Marla Töpler:  - / 6 / 5 Malte Töpler:  - / 9 / 17 Daniel Sturm:  - / 33 / - Die Endrangliste wird in den nächsten Wochen mit den zwei besten Ergebnissen jedes Spielers gebildet. Die besten acht jeder Altersklasse qualifizieren sich dann direkt für die oberbayerischen Ranglistenturniere im neuen Jahr. Damit sind vier Spieler des TSV Türkenfeld sicher qualifiziert, während weitere 4 je nach Teilnehmerfeld noch nachrücken können. Die drei Bezirksranglistenturniere 2017 werden in allen 5 Disziplinen gespielt und bieten die Möglichkeit, sich für die Regionalrangliste zu qualifizieren. Weiterhin berechtigt die Qualifikation zur Teilnahme an der Oberbayerischen U19-Einzelmeisterschaft Ende 2017. Die Badmintonabteilung des TSV Türkenfeld blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Mit insgesamt 10 Jugendspielern, welche dieses Jahr regelmäßig an Turnieren teilgenommen haben, war der Verein bei Turnieren in ganz Bayern stets stark vertreten. Anfang kommenden Jahres startet mit der Spielgemeinschaft SV 1880 München/ TSV Türkenfeld 1923 auch erstmalig unsere Jugendmannschaft im U19-Ligabetrieb. Zudem wird der TSV Türkenfeld in der Saison 2017/ 2018 voraussichtlich eine Aktiven Mannschaft aus älteren Jugendspielern und Erwachsenen in der B- Klasse aufstellen.
www.tsv-tuerkenfeld.de

Turnierteilnahme

3. Qualifikation für die oberbayerische Rangliste der   

Jugend 2017

Samstag / Sonntag 10./11. Dezember 2016   Am Wochenende 10. / 11. Dezember 2016 spielten 5 Türkenfelder Nachwuchsspieler auf dem dritten und letzten Bezirksqualifikationsturnier für die Rangliste 2017. Im Mädcheneinzel U13 kämpfte sich Paula Eichhorn als ungesetzte Spielerin ins Viertelfinale und erreichte letztendlich den 8. Platz. Im Jungeneinzel U13 blieb unser erstgesetzter Benjamin Engelhardt weiterhin ungeschlagen und sicherte sich nach einem Sieg gegen Emil Ecker (Polizei SV München) im Finale zum dritten Mal den 1. Platz. Im Jungeneinzel U15 schaffte es Jérôme Seelmann ins Halbfinale und setzte sich im Spiel um den 3. Platz gegen den drittgesetzten Julian Brinck (1. BC Pfaffenhofen/ Scheyern) durch. Im Mädcheneinzel U17 unterlag Marla Töpler im Viertelfinale, spielte sich nach einem Sieg gegen die drittgesetzte Ann-Kathrin Bürkle (TSV Neubiberg/ Ottobrunn) jedoch noch auf den 5. Platz . Im Jungeneinzel U17 musste Malte Töpler bereits in der ersten Runde gegen den erstgesetzten Florian Menacher (TSV Neuhausen-Nymphenburg) spielen und unterlag nach einem packenden Match sehr knapp 21:14/ 10:21/ 18:21. Er gewann alle darauffolgenden Spiele und erreichte so den 17. Platz Die Gesamtwertung nach 3 Turnieren lautet: Aurelia Stein: 3 / 2 / - Felicia Stein: - / 14 / - Paula Eichhorn: - / 10 / 8 Benjamin Engelhardt: 1 / 1 / 1 Hannah Eichhorn: 13 / 13 / - Jérôme Seelmann: 7 / 5 / 3 Fiona Seelmann: 9 / 15 / - Marla Töpler:  - / 6 / 5 Malte Töpler:  - / 9 / 17 Daniel Sturm:  - / 33 / - Die Endrangliste wird in den nächsten Wochen mit den zwei besten Ergebnissen jedes Spielers gebildet. Die besten acht jeder Altersklasse qualifizieren sich dann direkt für die oberbayerischen Ranglistenturniere im neuen Jahr. Damit sind vier Spieler des TSV Türkenfeld sicher qualifiziert, während weitere 4 je nach Teilnehmerfeld noch nachrücken können. Die drei Bezirksranglistenturniere 2017 werden in allen 5 Disziplinen gespielt und bieten die Möglichkeit, sich für die Regionalrangliste zu qualifizieren. Weiterhin berechtigt die Qualifikation zur Teilnahme an der Oberbayerischen U19-Einzelmeisterschaft Ende 2017. Die Badmintonabteilung des TSV Türkenfeld blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Mit insgesamt 10 Jugendspielern, welche dieses Jahr regelmäßig an Turnieren teilgenommen haben, war der Verein bei Turnieren in ganz Bayern stets stark vertreten. Anfang kommenden Jahres startet mit der Spielgemeinschaft SV 1880 München/ TSV Türkenfeld 1923 auch erstmalig unsere Jugendmannschaft im U19- Ligabetrieb. Zudem wird der TSV Türkenfeld in der Saison 2017/ 2018 voraussichtlich eine Aktiven Mannschaft aus älteren Jugendspielern und Erwachsenen in der B-Klasse aufstellen.
TSV Türkenfeld 1923 e.V.
Abteilung Badminton
www.tsv-tuerkenfeld.de
TSV Türkenfeld 1923 e.V. Abteilung Badminton