Freizeitliga

Berichte von den Spieltagen 2016/2017

19.05.2017 Trotz Sieg in Gauting wurde der Meistertitel knapp verfehlt   Am Freitag 19.05. fand das letzte Saisonspiel der Hobbyliga Saison 2016/17 für den TSV Türkenfeld statt. Am letzten Spieltag lag unser Team mit einem Spielepunkt vor dem punktgleichen SC Weßling. Der SC Weßling musste gegen den Tabellendritten München 1880 zu Hause antreten, während unser Team in Gauting zu Gast war. Mit einem 6:0 wären wir aus eigener Kraft Meister geworden. Alle anderen Ergebnisse waren abhängig vom Spielausgang in Weßling. Im Heimspiel gelang ein 5:1 gegen Gauting, beim Gastspiel erzielten unser Team knapp ein 4:2. Da der SC Weßling am gleichen Tag den SV 1880 München aber mit 5:1 bezwang waren beide Teams auch in den Spielepunkte gleichgezogen. Bei Punkt und Spielepunkte Gleichstand waren nun die Sätze entscheidend für den hauchdünnen Vorsprung des SC Weßling zum Gewinn der Meisterschaft (siehe Abschlusstabelle nachfolgend) Die Spielübersicht im Einzelnen: 24.04.2017 Unentschieden gegen Vorjahres Meister SV Esting Am Montag 24.04. fand das letzte Heimspiel der Hobbyliga Saison 2016/17 in Türkenfeld statt. Gegner war der letztjährige Meister SV Esting. Im Hinspiel war unser Team klar überlegen und siegte souverän in Esting mit 6 : 0 Punkten. Somit gingen wir als klarer Favorit in dieses Match. Vielleicht wurde die Gastmannschaft aus Esting unterschätzt und so kam es, dass wir am Ende mit einem Unentschieden zufrieden sein konnten. Mit diesem nicht erwarteten Punktverlust hat sich unser bisher ungeschlagenes Team nochmals unter Druck gesetzt, denn jetzt ist der Tabellenzweite SC Wessling nach Minuspunkten (-3 Punkte) an uns heran gerückt und unser letztes Spiel in Gauting muss deutlich gewonnen werden, um den Meistertitel der Liga zum zweiten Male nach der Saison 2013/14 sicher nach Türkenfeld zu holen. Es liegt allein bei unserem Team und wir wollen alle hoffen, dass unser Team den Willen zum Erfolg zeigt. Die Spielübersicht im Einzelnen: 28.03.2017 TSV Herrsching - TSV Türkenfeld  0 : 6 Das Hobbyliga Team des TSV Türkenfeld hat am Dienstag 28. März 2017 einen deutlichen Sieg beim Tabellenletzten TSV Herrsching erzielt und sich damit die Tabellenführung wieder zurück geholt. Unser Team war in allen Belangen dem Gastgeber überlegen und erzielte ohne Satzverlust ein 6:0. Damit ist ein weiterer Schritt Richtung Meisterschaft getan. Der TSV Türkenfeld bleibt auch als einziges Team in der Hobbyliga Fürstenfeldbruck ohne Niederlage. Spielübersicht: 10.03.2017 SC Weßling - TSV Türkenfeld 1923  1:5   am Freitag 10. März 2017 war unsere Badminton Mannschaft zu Gast beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer SC Weßling. Da den SC Weßling und unser Team nur einen Punkt trennte, war dieses Spiel ein Meilenstein auf dem Weg zur Meisterschaft. Der TSV Türkenfeld siegte überraschend hoch mit 5 : 1  und ist damit Tabellenführer. Das Ergebnis war aber nicht so eindeutig wie es scheint. Mehrere Spiele gingen knapp zu unseren Gunsten aus. 3 Spiele davon gingen über 3 Sätze und das Mixed wurde äußerst knapp entschieden. Ein Spiel auf Augenhöhe also, was nicht in der Höhe des Spielstandes zum Ausdruck kommt (siehe Spielübersicht): Für weitere Informationen, wie Tabelle oder weitere Spielergebnisse bitte klickt auf den Link des BBV: https://www.turnier.de/sport/Badminton 13.02.2017 Rückrundenstart mit Erfolg gegen SV 1880 München   Im ersten Rückrundenspiel hatten wir den SV 1880 München zu Gast in Türkenfeld. Der TSV Türkenfeld setzte erstmalig unseren neuen Nachwuchsspieler Martin Spicker auf Position 2 ein. Auch die etwas geänderte Aufstellung unserer Mannschaft war dem in Bestbesetzung angetretenen SV 1880 München deutlich überlegen. München konnte nur im Dameneinzel mit der bisher nur erfolgreichen ex Bezirksligaspielerin Laura  König einen Punkt aus Türkenfeld mitnehmen. Am Ende gewann unser TSV Team deutlich mit 5:1. Mit diesem Sieg stehen wir als ungeschlagenes Team wieder kurzfristig auf Platz 1 der Hobbyliga. Spannend wird es im nächsten Match, wenn unser Team beim ebenfalls ungeschlagenen SC Weßling gastiert und der Sieger dieses Spiels sehr wahrscheinlich auch die Meisterschaft der Liga holt. Folgende Spieler kamen zum Einsatz: HE 1: Christoph Schwab HE 2: Martin Spicker HD 1: Christoph Schwab  / Winsley Fernando HD 2: Martin Spicker / Hubert Kokossulis DE : Sandy Fuchs Mixed: Sandy Fuchs / Hubert Kokossulis 23.01.2017 Tabellenführung durch Erfolg gegen Gauting   Im letzten Vorrundenspiel hatten wir den Gautinger SC zu Gast in Türkenfeld. Wie in den vergangenen Jahren ließ Gauting alle Punkte in Türkenfeld und verlor am Ende doch deutlich mit 1:5. Doch so eindeutig war das Ergebnis nicht. Immerhin konnte Gauting das Herren Doppel 1 gewinnen und war auch bei den Herren Einzeln nur knapp unterlegen. Mit diesem Sieg stehen wir kurzfristig auf Platz 1 der Hobbyliga. Allerdings hat der, ebenfalls ohne Niederlage auf Platz 2 stehende, SC Weßling noch ein Spiel gegen den Tabellen Dritten aus München zu nachzuholen. Folgende Spieler kamen zum Einsatz: HE 1: Christoph Schwab HE 2: Winsley Fernando HD 1: Winsley Fernando / Peter Salomon HD 2: Christoph Schwab / Hubert Kokossulis DE : Sandy Fuchs Mixed: Sandy Fuchs / Hubert Kokossulis 13.01.2017 Hoher Sieg beim letztjährigen Meister SV Esting   Am Freitag 13.01. 2017 war unser Liga Team beim letztjährigen Meister SV Esting zu Gast. Problemlos siegte der TSV Türkenfeld gegen einen zum Vorjahr stark dezimierten Gegner mit 6:0. Damit sind wir mit 6:2 Punkten und bisher ohne Niederlage wieder auf Platz 2 der Liga mit einem Punkt hinter SC Weßling. Zum Einsatz für den TSV Türkenfeld 1923 kamen: Christoph Schwab im 1. HE, Matthias Hennig im 2. HE, Sabine Burk im DE. In den Doppel spielten Matthias Hennig / Winsley Fernando im 1. HD und Peter Salomon / Roger Rompf im 2. HD. Das Mixed war besetzt mit  Sabine Burk / Winsley Fernando. Die Ergebnisse im Einzelnen findet ihr unter der Webseite "Hobbyligen Bayern 2016/17", sobald sie vom gastgebenden Verein aktualisiert sind. 28.11.2016 Erwarteter Erfolg gegen den TSV Herrsching Am Montagabend war der Neuling TSV Herrsching zu Gast in Türkenfeld. Unser Gast steht ohne Punkt auf dem letzten Platz der Liga. Alles andere als ein Sieg unserer Mannschaft wäre eine riesige Überraschung gewesen. So konnten wir auch ohne Bestbesetzung in das Spiel gehen, ohne ein großes Risiko eingehen zu müssen. Es zeigt sich wiederholt, dass unser Team auch in der Breite sehr gut besetzt ist und alle Punkte für sich verbuchen konnte. Am Ende stand es 6:0 für den TSV Türkenfeld. Folgende Spieler kamen zum Einsatz: HE 1: Christoph Schwab HE 2: Winsley Fernando HD 1: Winsley Fernando / Peter Salomon HD 2: Christoph Schwab / Hubert Kokossulis DE : Birgit Wegmann Mixed: Sabine Burk / Hubert Kokossulis 07.11.2016  Hochklassiges Spiel gegen Weßling endete Unentschieden   Am Montag 07.11. gastierte der Favorit auf die Meisterschaft in der Staffel Fürstenfeldbruck der SC Weßling in Türkenfeld. Er kam mit einem 6:0 Erfolg gegen den TSV Herrsching und konnte auch eine starke Mannschaft präsentieren. Der TSV Türkenfeld startete bei den Damen ohne Nr. 1 und Nr. 2, aber erstmalig mit Birgit Wegmann. Sie überraschte alle mit einem starken Auftritt und siegte im Damen Einzel mit 2:0 Sätzen. Auch unser Herrendoppel 1 (Matthias Hennig / Winsley Fernando) gewann souverän mit 2:0. Im Herren Einzel 1 kam erstmal unser neuer Mitspieler Christoph Schwab zum Einsatz. Er verlor gegen herausragenden Franzosen auf Weßlinger Seite Lorenz Gandon klar mit 0:2. Das Herren Einzel 2 war kein Problem für Matthias Hennig. Er deklassierte seinen Gegenspieler deutlich mit zweimal 21:7 (2:0 in Sätzen). Das Mixed (Birgit / Winsley) sowie das Herren Doppel 2 (Hubert Kokossulis / Roger Rompf) gingen knapp verloren. Am Ende waren alle Beteiligten aus Türkenfeld und Weßling mit dem gerechten Unentschieden sehr zufrieden.   Mit diesem Ergebnis stehen wir weiterhin auf Platz 3 in der Staffel Fürstenfeldbruck. 17.10.2016 Unentschieden bei starken Münchnern   Am Montag 17.10 gastierte unser Badminton Team beim SV 1880 München. In den vergangenen Spielzeiten fuhr der TSV Türkenfeld immer als deutlicher Sieger nach Hause. Unser Konkurrent hatte sich verstärkt und präsentierte sich als spielstarke Mannschaft. Am Ende stand es 3:3 mit leichtem Vorteil bei dem Satz Ergebnis für die Münchner. Nach dem Abgang von unserer bisherigen Nummer 1 Alex Bakhirev konnten wir mit Matthias Hennig einen gleichwertigen neuen Spieler erstmal einsetzen. Matthias überzeugte und gewann das Herreneinzel 1 sowie mit Winsley Fernando auch das Herren Doppel 1. Den dritten Punkt erreichten Peter Salomon und Hubert Kokossulis im Doppel 2. Sabine Burk war als einzige Spielerin unseres Teams mitgereist und hatte nicht ihren besten Tag. Sie verlor das Damen Einzel gegen die ex Bezirksliga Spielerin Laura König aus München. Laura gewann auch mit ihrem Doppelpartner im Mixed gegen Sabine und Hubert. Das Herren Einzel 2 verlor Peter Salomon gegen den spielstarken Münchner.   Ende des Monats (Termin ist noch nicht festgelegt) findet das erste Heimspiel gegen den Titelanwärter vom SC Wessling in Türkenfeld statt.
www.tsv-tuerkenfeld.de

Freizeitliga

Berichte von den Spieltagen 2016/2017

19.05.2017 Trotz Sieg in Gauting wurde der Meistertitel knapp verfehlt   Am Freitag 19.05. fand das letzte Saisonspiel der Hobbyliga Saison 2016/17 für den TSV Türkenfeld statt. Am letzten Spieltag lag unser Team mit einem Spielepunkt vor dem punktgleichen SC Weßling. Der SC Weßling musste gegen den Tabellendritten München 1880 zu Hause antreten, während unser Team in Gauting zu Gast war. Mit einem 6:0 wären wir aus eigener Kraft Meister geworden. Alle anderen Ergebnisse waren abhängig vom Spielausgang in Weßling. Im Heimspiel gelang ein 5:1 gegen Gauting, beim Gastspiel erzielten unser Team knapp ein 4:2. Da der SC Weßling am gleichen Tag den SV 1880 München aber mit 5:1 bezwang waren beide Teams auch in den Spielepunkte gleichgezogen. Bei Punkt und Spielepunkte Gleichstand waren nun die Sätze entscheidend für den hauchdünnen Vorsprung des SC Weßling zum Gewinn der Meisterschaft (siehe Abschlusstabelle nachfolgend) Die Spielübersicht im Einzelnen: 24.04.2017 Unentschieden gegen Vorjahres Meister SV Esting Am Montag 24.04. fand das letzte Heimspiel der Hobbyliga Saison 2016/17 in Türkenfeld statt. Gegner war der letztjährige Meister SV Esting. Im Hinspiel war unser Team klar überlegen und siegte souverän in Esting mit 6 : 0 Punkten. Somit gingen wir als klarer Favorit in dieses Match. Vielleicht wurde die Gastmannschaft aus Esting unterschätzt und so kam es, dass wir am Ende mit einem Unentschieden zufrieden sein konnten. Mit diesem nicht erwarteten Punktverlust hat sich unser bisher ungeschlagenes Team nochmals unter Druck gesetzt, denn jetzt ist der Tabellenzweite SC Wessling nach Minuspunkten (-3 Punkte) an uns heran gerückt und unser letztes Spiel in Gauting muss deutlich gewonnen werden, um den Meistertitel der Liga zum zweiten Male nach der Saison 2013/14 sicher nach Türkenfeld zu holen. Es liegt allein bei unserem Team und wir wollen alle hoffen, dass unser Team den Willen zum Erfolg zeigt. Die Spielübersicht im Einzelnen: 28.03.2017 TSV Herrsching - TSV Türkenfeld  0 : 6 Das Hobbyliga Team des TSV Türkenfeld hat am Dienstag 28. März 2017 einen deutlichen Sieg beim Tabellenletzten TSV Herrsching erzielt und sich damit die Tabellenführung wieder zurück geholt. Unser Team war in allen Belangen dem Gastgeber überlegen und erzielte ohne Satzverlust ein 6:0. Damit ist ein weiterer Schritt Richtung Meisterschaft getan. Der TSV Türkenfeld bleibt auch als einziges Team in der Hobbyliga Fürstenfeldbruck ohne Niederlage. Spielübersicht: 10.03.2017 SC Weßling - TSV Türkenfeld 1923  1:5   am Freitag 10. März 2017 war unsere Badminton Mannschaft zu Gast beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer SC Weßling. Da den SC Weßling und unser Team nur einen Punkt trennte, war dieses Spiel ein Meilenstein auf dem Weg zur Meisterschaft. Der TSV Türkenfeld siegte überraschend hoch mit 5 : 1  und ist damit Tabellenführer. Das Ergebnis war aber nicht so eindeutig wie es scheint. Mehrere Spiele gingen knapp zu unseren Gunsten aus. 3 Spiele davon gingen über 3 Sätze und das Mixed wurde äußerst knapp entschieden. Ein Spiel auf Augenhöhe also, was nicht in der Höhe des Spielstandes zum Ausdruck kommt (siehe Spielübersicht): Für weitere Informationen, wie Tabelle oder weitere Spielergebnisse bitte klickt auf den Link des BBV: https://www.turnier.de/sport/Badminton 13.02.2017 Rückrundenstart mit Erfolg gegen SV 1880 München   Im ersten Rückrundenspiel hatten wir den SV 1880 München zu Gast in Türkenfeld. Der TSV Türkenfeld setzte erstmalig unseren neuen Nachwuchsspieler Martin Spicker auf Position 2 ein. Auch die etwas geänderte Aufstellung unserer Mannschaft war dem in Bestbesetzung angetretenen SV 1880 München deutlich überlegen. München konnte nur im Dameneinzel mit der bisher nur erfolgreichen ex Bezirksligaspielerin Laura  König einen Punkt aus Türkenfeld mitnehmen. Am Ende gewann unser TSV Team deutlich mit 5:1. Mit diesem Sieg stehen wir als ungeschlagenes Team wieder kurzfristig auf Platz 1 der Hobbyliga. Spannend wird es im nächsten Match, wenn unser Team beim ebenfalls ungeschlagenen SC Weßling gastiert und der Sieger dieses Spiels sehr wahrscheinlich auch die Meisterschaft der Liga holt. Folgende Spieler kamen zum Einsatz: HE 1: Christoph Schwab HE 2: Martin Spicker HD 1: Christoph Schwab  / Winsley Fernando HD 2: Martin Spicker / Hubert Kokossulis DE : Sandy Fuchs Mixed: Sandy Fuchs / Hubert Kokossulis 23.01.2017 Tabellenführung durch Erfolg gegen Gauting   Im letzten Vorrundenspiel hatten wir den Gautinger SC zu Gast in Türkenfeld. Wie in den vergangenen Jahren ließ Gauting alle Punkte in Türkenfeld und verlor am Ende doch deutlich mit 1:5. Doch so eindeutig war das Ergebnis nicht. Immerhin konnte Gauting das Herren Doppel 1 gewinnen und war auch bei den Herren Einzeln nur knapp unterlegen. Mit diesem Sieg stehen wir kurzfristig auf Platz 1 der Hobbyliga. Allerdings hat der, ebenfalls ohne Niederlage auf Platz 2 stehende, SC Weßling noch ein Spiel gegen den Tabellen Dritten aus München zu nachzuholen. Folgende Spieler kamen zum Einsatz: HE 1: Christoph Schwab HE 2: Winsley Fernando HD 1: Winsley Fernando / Peter Salomon HD 2: Christoph Schwab / Hubert Kokossulis DE : Sandy Fuchs Mixed: Sandy Fuchs / Hubert Kokossulis 13.01.2017 Hoher Sieg beim letztjährigen Meister SV Esting   Am Freitag 13.01. 2017 war unser Liga Team beim letztjährigen Meister SV Esting zu Gast. Problemlos siegte der TSV Türkenfeld gegen einen zum Vorjahr stark dezimierten Gegner mit 6:0. Damit sind wir mit 6:2 Punkten und bisher ohne Niederlage wieder auf Platz 2 der Liga mit einem Punkt hinter SC Weßling. Zum Einsatz für den TSV Türkenfeld 1923 kamen: Christoph Schwab im 1. HE, Matthias Hennig im 2. HE, Sabine Burk im DE. In den Doppel spielten Matthias Hennig / Winsley Fernando im 1. HD und Peter Salomon / Roger Rompf im 2. HD. Das Mixed war besetzt mit  Sabine Burk / Winsley Fernando. Die Ergebnisse im Einzelnen findet ihr unter der Webseite "Hobbyligen Bayern 2016/17", sobald sie vom gastgebenden Verein aktualisiert sind. 28.11.2016 Erwarteter Erfolg gegen den TSV Herrsching Am Montagabend war der Neuling TSV Herrsching zu Gast in Türkenfeld. Unser Gast steht ohne Punkt auf dem letzten Platz der Liga. Alles andere als ein Sieg unserer Mannschaft wäre eine riesige Überraschung gewesen. So konnten wir auch ohne Bestbesetzung in das Spiel gehen, ohne ein großes Risiko eingehen zu müssen. Es zeigt sich wiederholt, dass unser Team auch in der Breite sehr gut besetzt ist und alle Punkte für sich verbuchen konnte. Am Ende stand es 6:0 für den TSV Türkenfeld. Folgende Spieler kamen zum Einsatz: HE 1: Christoph Schwab HE 2: Winsley Fernando HD 1: Winsley Fernando / Peter Salomon HD 2: Christoph Schwab / Hubert Kokossulis DE : Birgit Wegmann Mixed: Sabine Burk / Hubert Kokossulis 07.11.2016  Hochklassiges Spiel gegen Weßling endete Unentschieden   Am Montag 07.11. gastierte der Favorit auf die Meisterschaft in der Staffel Fürstenfeldbruck der SC Weßling in Türkenfeld. Er kam mit einem 6:0 Erfolg gegen den TSV Herrsching und konnte auch eine starke Mannschaft präsentieren. Der TSV Türkenfeld startete bei den Damen ohne Nr. 1 und Nr. 2, aber erstmalig mit Birgit Wegmann. Sie überraschte alle mit einem starken Auftritt und siegte im Damen Einzel mit 2:0 Sätzen. Auch unser Herrendoppel 1 (Matthias Hennig / Winsley Fernando) gewann souverän mit 2:0. Im Herren Einzel 1 kam erstmal unser neuer Mitspieler Christoph Schwab zum Einsatz. Er verlor gegen herausragenden Franzosen auf Weßlinger Seite Lorenz Gandon klar mit 0:2. Das Herren Einzel 2 war kein Problem für Matthias Hennig. Er deklassierte seinen Gegenspieler deutlich mit zweimal 21:7 (2:0 in Sätzen). Das Mixed (Birgit / Winsley) sowie das Herren Doppel 2 (Hubert Kokossulis / Roger Rompf) gingen knapp verloren. Am Ende waren alle Beteiligten aus Türkenfeld und Weßling mit dem gerechten Unentschieden sehr zufrieden.   Mit diesem Ergebnis stehen wir weiterhin auf Platz 3 in der Staffel Fürstenfeldbruck. 17.10.2016 Unentschieden bei starken Münchnern   Am Montag 17.10 gastierte unser Badminton Team beim SV 1880 München. In den vergangenen Spielzeiten fuhr der TSV Türkenfeld immer als deutlicher Sieger nach Hause. Unser Konkurrent hatte sich verstärkt und präsentierte sich als spielstarke Mannschaft. Am Ende stand es 3:3 mit leichtem Vorteil bei dem Satz Ergebnis für die Münchner. Nach dem Abgang von unserer bisherigen Nummer 1 Alex Bakhirev konnten wir mit Matthias Hennig einen gleichwertigen neuen Spieler erstmal einsetzen. Matthias überzeugte und gewann das Herreneinzel 1 sowie mit Winsley Fernando auch das Herren Doppel 1. Den dritten Punkt erreichten Peter Salomon und Hubert Kokossulis im Doppel 2. Sabine Burk war als einzige Spielerin unseres Teams mitgereist und hatte nicht ihren besten Tag. Sie verlor das Damen Einzel gegen die ex Bezirksliga Spielerin Laura König aus München. Laura gewann auch mit ihrem Doppelpartner im Mixed gegen Sabine und Hubert. Das Herren Einzel 2 verlor Peter Salomon gegen den spielstarken Münchner.   Ende des Monats (Termin ist noch nicht festgelegt) findet das erste Heimspiel gegen den Titelanwärter vom SC Wessling in Türkenfeld statt.
TSV Türkenfeld 1923 e.V.
Abteilung Badminton
www.tsv-tuerkenfeld.de
Beide Mannschaften sitzen nach dem Spiel in einer geselligen Runde beim lokalen Italiener Da Pippo
TSV Türkenfeld 1923 e.V. Abteilung Badminton