Turnierteilnahme

3. Bezirksranglistenturnier in

Geretsried

Samstag/Sonntag, 11./12.03.2017   Erfolgreicher Abschluss der Oberbayerischen Rangliste 2017 Beim 3. Bezirksranglistenturnier am 11./12.03. in Geretsried war die Abteilung TSV Türkenfeld Badminton wieder ganz vorne mit dabei. Gespielt wurde in der U13 - U19 in den Disziplinen Einzel und Mixed um die begehrten Startplätze bei der Regionalrangliste 2017. In der Altersklasse U11 traten die Jungs und Mädels im Einzel und Doppel an. Die achtjährige Aurelia Stein sicherte sich gleich zweimal einen Podestplatz in der Altersklasse U11. Im Mädcheneinzel erreichte sie den 3. Platz und im Mädchendoppel mit Victoria Senger (TuS Geretsried) sogar den 1. Platz. Damit ist sie in beiden Disziplinen zur Teilnahme an der Südbayerischen Rangliste berechtigt. Benjamin Engelhardt spielte sich zusammen mit Greta Braun (TSV Neuhausen-Nymphenburg) erneut ohne Satzverlust im Mixed U13 auf den 1. Platz. Im Jungeneinzel verlor er diesmal knapp im Finale und belegte so den 2. Platz. Zusammen mit den Top-Ergebnissen aus den ersten beiden Ranglistenturnieren ist ihm im Einzel somit der zweite von fünf Bezirksplätzen bei der Regionalrangliste sicher. In den Disziplinen Doppel (zusammen mit Emil Ecker vom Polizei SV München) und Mixed qualifiziert sich Benni zudem als Nummer 1 des Bezirks Oberbayern in der Altersklasse U13. Jérôme Seelmann erzielte in der Altersklasse U15 mit seiner Mixed-Partnerin Saskia von Campe (PTSV Rosenheim) den 5. Platz. Auch im Jungeneinzel erreichte er nach einigen harten Spielen einen wohlverdienten 5. Platz. Jérôme ist somit in den beiden Disziplinen Doppel (zusammen mit Julian Brinck vom 1. BC Pfaffenhofen/ Scheyern) und Einzel ebenfalls für die Südbayerische Rangliste qualifiziert. Malte Töpler startete bei diesem Turnier lediglich in einer Disziplin. Im Jungeneinzel U17 erreichte er nach drei Spielen letztendlich noch den 9. Platz. Zusammen mit dem 3. Platz vom 1. Oberbayerischen Ranglistenturnier im Einzel könnte er somit noch auf einen der Qualifikationsplätze bei der Regionalrangliste nachrücken. Zusammen mit Marla Töpler im Doppel haben sich dieses Jahr somit erstmalig vier Türkenfelder jeweils in mindestens einer Disziplin direkt für die Südbayerische Rangliste qualifiziert. Damit gehört der TSV Türkenfeld über mehrere Altersklassen hinweg mittlerweile fest zur Spitze der oberbayerischen Badmintonspieler im Jugendbereich. Die drei Regionalranglistenturniere werden von März bis Mai in Landshut, Erdweg und Neumarkt in der Oberpfalz ausgerichtet. Dort qualifizieren sich die besten Spieler aus Oberbayern, Schwaben, Niederbayern und der Oberpfalz für die BBV-Rangliste, bei der wiederum um die Teilnahme an der Südostdeutschen Rangliste gespielt wird. Die Abteilung gratuliert allen Spielern zu diesem herausragenden Erfolg!
www.tsv-tuerkenfeld.de

Turnierteilnahme

3. Bezirksranglistenturnier in Geretsried

Samstag/Sonntag, 11./12.03.2017   Erfolgreicher Abschluss der Oberbayerischen Rangliste 2017 Beim 3. Bezirksranglistenturnier am 11./12.03. in Geretsried war die Abteilung TSV Türkenfeld Badminton wieder ganz vorne mit dabei. Gespielt wurde in der U13 - U19 in den Disziplinen Einzel und Mixed um die begehrten Startplätze bei der Regionalrangliste 2017. In der Altersklasse U11 traten die Jungs und Mädels im Einzel und Doppel an. Die achtjährige Aurelia Stein sicherte sich gleich zweimal einen Podestplatz in der Altersklasse U11. Im Mädcheneinzel erreichte sie den 3. Platz und im Mädchendoppel mit Victoria Senger (TuS Geretsried) sogar den 1. Platz. Damit ist sie in beiden Disziplinen zur Teilnahme an der Südbayerischen Rangliste berechtigt. Benjamin Engelhardt spielte sich zusammen mit Greta Braun (TSV Neuhausen-Nymphenburg) erneut ohne Satzverlust im Mixed U13 auf den 1. Platz. Im Jungeneinzel verlor er diesmal knapp im Finale und belegte so den 2. Platz. Zusammen mit den Top-Ergebnissen aus den ersten beiden Ranglistenturnieren ist ihm im Einzel somit der zweite von fünf Bezirksplätzen bei der Regionalrangliste sicher. In den Disziplinen Doppel (zusammen mit Emil Ecker vom Polizei SV München) und Mixed qualifiziert sich Benni zudem als Nummer 1 des Bezirks Oberbayern in der Altersklasse U13. Jérôme Seelmann erzielte in der Altersklasse U15 mit seiner Mixed-Partnerin Saskia von Campe (PTSV Rosenheim) den 5. Platz. Auch im Jungeneinzel erreichte er nach einigen harten Spielen einen wohlverdienten 5. Platz. Jérôme ist somit in den beiden Disziplinen Doppel (zusammen mit Julian Brinck vom 1. BC Pfaffenhofen/ Scheyern) und Einzel ebenfalls für die Südbayerische Rangliste qualifiziert. Malte Töpler startete bei diesem Turnier lediglich in einer Disziplin. Im Jungeneinzel U17 erreichte er nach drei Spielen letztendlich noch den 9. Platz. Zusammen mit dem 3. Platz vom 1. Oberbayerischen Ranglistenturnier im Einzel könnte er somit noch auf einen der Qualifikationsplätze bei der Regionalrangliste nachrücken. Zusammen mit Marla Töpler im Doppel haben sich dieses Jahr somit erstmalig vier Türkenfelder jeweils in mindestens einer Disziplin direkt für die Südbayerische Rangliste qualifiziert. Damit gehört der TSV Türkenfeld über mehrere Altersklassen hinweg mittlerweile fest zur Spitze der oberbayerischen Badmintonspieler im Jugendbereich. Die drei Regionalranglistenturniere werden von März bis Mai in Landshut, Erdweg und Neumarkt in der Oberpfalz ausgerichtet. Dort qualifizieren sich die besten Spieler aus Oberbayern, Schwaben, Niederbayern und der Oberpfalz für die BBV- Rangliste, bei der wiederum um die Teilnahme an der Südostdeutschen Rangliste gespielt wird. Die Abteilung gratuliert allen Spielern zu diesem herausragenden Erfolg!
TSV Türkenfeld 1923 e.V.
Abteilung Badminton
www.tsv-tuerkenfeld.de
TSV Türkenfeld 1923 e.V. Abteilung Badminton