Turnierteilnahme

2. Südbayerisches Ranglistenturnier

der  Jugend 2017

Samstag / Sonntag 29./30. April 2017   Spannende Begegnungen beim 2. Regionalranglistenturnier Beim 2. Südbayerischen Ranglistenturnier der Jugend am 29./30.04. in Erdweg wurde die Abteilung TSV Türkenfeld Badminton wieder durch drei Spieler vertreten. In den Disziplinen Einzel und Doppel ging es hier für die besten Jugendspieler aus Oberbayern, Schwaben und Niederbayern/ Oberpfalz um die Qualifikation zur nächsthöheren Rangliste. Im Jungeneinzel U13 gewann Benjamin Engelhardt sein Auftaktspiel gegen Noah Fehse vom TSV Bad Abbach souverän mit 21:10/ 21:13. Das darauffolgenden Viertelfinale gegen den späteren Turniersieger David Klamt (TV Neugablonz) ging in zwei Sätzen verloren, wobei sich Benni gegen Ende leider am Handgelenk verletzte. Dadurch musste er seine kommenden Spiele im Einzel aufgeben und belegte letztendlich den 8. Platz. Auch im Herrendoppel konnte Benni durch die Verletzung nicht antreten und bekam so keine Gelegenheit, hier seinen 2. Platz vom vergangenen Ranglistenturnier zu verteidigen. Im Jungeneinzel U15 bestritt Jérôme Seelmann sein erstes Spiel gegen Tobias Müller vom Post SV Landshut, gegen den er in zwei Sätzen deutlich unterlag. In den folgenden Spielen konnte sich der Zwölfjährige jedoch noch auf den 12. Platz kämpfen. Auch im Jungendoppel U15 traf Jérôme zusammen mit Julian Brinck (1. BC Pfaffenhofen/ Scheyern) zu Beginn auf Tobias mit seinem Partner Kim Schmid (Post SV Landshut). Während die beiden im ersten Satz gegen die zweitgesetzten Niederbayern mit 12:21 chancenlos blieben, lagen sie im zweiten Durchgang über weite Strecken in Führung, bevor auch dieser mit 19:21 knapp verloren ging. Nach den darauffolgenden Spielen erreichten die beiden Oberbayern letztendlich den 7. Platz. Der sechzehnjährige Malte Töpler nahm nur als Nachrücker im Einzelwettbewerb der U17 teil und hatte bei dem Turnier somit nichts zu verlieren. Nach einer Auftaktniederlage gegen den Zweitgesetzten, musste er sich mit Florian Menacher (TSV Neuhausen-Nymphenburg) messen, welcher hier den dritten von fünf oberbayerischen Bezirksplätzen belegte. Das Spiel ging nach einem 11:21 und 21:11 in den dritten Satz, wo Malte nach einem 17:20 Rückstand insgesamt vier Matchbälle seines Gegners verteidigen konnte, um das Match letztendlich mit 25:23 an sich zu reißen. Im folgenden Turnierverlauf erreichte er noch den 11. Platz. Die Detailergebnisse findet man (hier…) Auch das zweite Regionalranglistenturnier bot den Türkenfeldern wieder einige spannende und anstrengende Spiele. Das letzte der drei Südbayerischen Ranglistenturniere findet am 13./14.05. in Dillingen an der Donau statt.
www.tsv-tuerkenfeld.de

Turnierteilnahme

2. Südbayerisches Ranglistenturnier der  Jugend 2017

Samstag / Sonntag 29./30. April 2017   Spannende Begegnungen beim 2. Regionalranglistenturnier Beim 2. Südbayerischen Ranglistenturnier der Jugend am 29./30.04. in Erdweg wurde die Abteilung TSV Türkenfeld Badminton wieder durch drei Spieler vertreten. In den Disziplinen Einzel und Doppel ging es hier für die besten Jugendspieler aus Oberbayern, Schwaben und Niederbayern/ Oberpfalz um die Qualifikation zur nächsthöheren Rangliste. Im Jungeneinzel U13 gewann Benjamin Engelhardt sein Auftaktspiel gegen Noah Fehse vom TSV Bad Abbach souverän mit 21:10/ 21:13. Das darauffolgenden Viertelfinale gegen den späteren Turniersieger David Klamt (TV Neugablonz) ging in zwei Sätzen verloren, wobei sich Benni gegen Ende leider am Handgelenk verletzte. Dadurch musste er seine kommenden Spiele im Einzel aufgeben und belegte letztendlich den 8. Platz. Auch im Herrendoppel konnte Benni durch die Verletzung nicht antreten und bekam so keine Gelegenheit, hier seinen 2. Platz vom vergangenen Ranglistenturnier zu verteidigen. Im Jungeneinzel U15 bestritt Jérôme Seelmann sein erstes Spiel gegen Tobias Müller vom Post SV Landshut, gegen den er in zwei Sätzen deutlich unterlag. In den folgenden Spielen konnte sich der Zwölfjährige jedoch noch auf den 12. Platz kämpfen. Auch im Jungendoppel U15 traf Jérôme zusammen mit Julian Brinck (1. BC Pfaffenhofen/ Scheyern) zu Beginn auf Tobias mit seinem Partner Kim Schmid (Post SV Landshut). Während die beiden im ersten Satz gegen die zweitgesetzten Niederbayern mit 12:21 chancenlos blieben, lagen sie im zweiten Durchgang über weite Strecken in Führung, bevor auch dieser mit 19:21 knapp verloren ging. Nach den darauffolgenden Spielen erreichten die beiden Oberbayern letztendlich den 7. Platz. Der sechzehnjährige Malte Töpler nahm nur als Nachrücker im Einzelwettbewerb der U17 teil und hatte bei dem Turnier somit nichts zu verlieren. Nach einer Auftaktniederlage gegen den Zweitgesetzten, musste er sich mit Florian Menacher (TSV Neuhausen- Nymphenburg) messen, welcher hier den dritten von fünf oberbayerischen Bezirksplätzen belegte. Das Spiel ging nach einem 11:21 und 21:11 in den dritten Satz, wo Malte nach einem 17:20 Rückstand insgesamt vier Matchbälle seines Gegners verteidigen konnte, um das Match letztendlich mit 25:23 an sich zu reißen. Im folgenden Turnierverlauf erreichte er noch den 11. Platz. Die Detailergebnisse findet man (hier…) Auch das zweite Regionalranglistenturnier bot den Türkenfeldern wieder einige spannende und anstrengende Spiele. Das letzte der drei Südbayerischen Ranglistenturniere findet am 13./14.05. in Dillingen an der Donau statt.
TSV Türkenfeld 1923 e.V.
Abteilung Badminton
www.tsv-tuerkenfeld.de
TSV Türkenfeld 1923 e.V. Abteilung Badminton